Krankheit und Krise aus Sicht der Religionen

Krankheit und Krise aus Sicht der Religionen

Antisemitismus im Klassenzimmer

Antisemitismus im Klassenzimmer

UE 14, Wintersemester 2022/23

Bibliolog im Religionsunterricht – ein erlebnisorientierter Zugang zu biblischen Inhalten

Dauer
19:00 - 20:30
Erster Termin
Di, 06.12.2022
Ort
Digitale Lehre
LV-Nummer
9700000039
Meine persönlichen Merkliste(n):


Biblische Texte haben immer mehr als eine feststehende Botschaft! Sie können und dürfen unterschiedlich verstanden werden, weil die individuellen Lebenserfahrungen eine wesentliche Ressource des Verstehens bilden. Erst im Wechselspiel zwischen Text und Mensch erschließt sich ein möglicher Sinn und in der persönlichen Auseinandersetzung findet Verstehen statt.
In der Fortbildung werden wir die theoretischen Grundlagen und die Grundtechniken - echoing und interviewing, sowie Textauswahl, Aufbau und Vorbereitung eines Bibliologs, Prolog, Hinführung und Epilog - kennenlernen. Wir werden auch darüber reflektieren, wie wir den Bibliolog gewinnbringend im Religionsunterricht in allen Unterrichtsstufen einsetzen können.
Reflektion und Einbringen des Bibliologs im Religionsunterricht in allen Unterrichtsstufen
Mehr Informationen
Zielgruppen Pädagog/inn/en
Inhaltliche Hauptkategorien Religion
Schularten AHS Unterstufe, Berufsschule, BMHS kaufmännisch, Mittelschulen, Volksschule, BMHS techn./gew./kunstg., AHS Oberstufe, Polytech./Fachmittelschule, BMHS humanberuflich
Organisationsformen Mehrteilige Lehrveranstaltung
Datum Dauer Ort
Di, 06.12.2022 19:00 - 20:30
Digitale Lehre
Mi, 18.01.2023 19:00 - 20:30
Digitale Lehre
Fr, 23.06.2023 17:00 - 21:00
Dislozierter Ort 1
Sa, 24.06.2023 9:00 - 15:00
Dislozierter Ort 1