Beispiele jüdischer Bibelauslegung - ein Geschenk an uns Christ*innen

Beispiele jüdischer Bibelauslegung - ein Geschenk an uns Christ*innen

UE 4, Sommersemester 2023

Der Herr der Ringe und die Religion

Dauer
15:00 - 18:00
Termin
Di, 18.04.2023
Ort
Campus Krems-Mitterau
Dr. Gschmeidler-Straße 28
3500 Krems an der Donau
LV-Nummer
9201000008
Meine persönlichen Merkliste(n):


Als Buch oder als Film genießt "Der Herr der Ringe" nach wie vor große Beliebtheit – auch bei Schüler*innen. Tolkien selbst war gläubiger Katholik und sah den Herrn der Ringe auch als religiöses Werk. Zu seinem 50. Todesjahr widmet sich dieses Seminar den unglaublich reichhaltigen christlichen Bezügen und liefert Anregungen zur Auseinandersetzung im Religionsunterricht.
· Durch eine religiös-kritische Auseinandersetzung mit "Der Herr der Ringe" die
christlichen Komponenten in Tolkiens Hauptwerk kennenlernen und bewerten können
· Das große Potential dieses Werkes für junge Menschen bzw. für den
Religionsunterricht beurteilen können
Mehr Informationen
Zielgruppen Pädagog/inn/en
Religion-Schwerpunkte Kreativität/Kunst/Kultur
Inhaltliche Hauptkategorien Religion
Schularten AHS Unterstufe, Mittelschulen, AHS Oberstufe
Organisationsformen Einteilige Lehrveranstaltung