(ONLINE) Heute schon gebastelt? Theologie tastbar machen

(ONLINE) Heute schon gebastelt? Theologie tastbar machen

Schöpfungstheologie in der Orthodoxen Kirche

Schöpfungstheologie in der Orthodoxen Kirche

UE 5, Wintersemester 2022/23

Freiheit und Verantwortung in Spannungsfeldern

Dauer
14:00 - 18:15
Termin
Mo, 24.04.2023
Ort
Distance Learning
LV-Nummer
9400000009
Meine persönlichen Merkliste(n):


Das Menschsein manifestiert sich u.a. durch zwei wesentliche Dimensionen der Existenz: Freiheit und Verantwortung. Ebenso zeichnet sich der Mensch durch diese zwei humanen Eigenheiten in seiner Einmaligkeit und Einzigartigkeit aus. Sie ergänzen sich, stehen jedoch auch in Spannung zueinander. Neben dem „verneinenden“ Aspekt der Freiheit, der sie als die Freiheit „von“ etwas definiert, hat dieser existentielle Begriff auch seinen „bejahenden“ Aspekt: die Freiheit „zu“ etwas. Gerade dieses „Wozu“ der menschlichen Freiheit kommt in der Verantwortung richtig zum Ausdruck. Die Fortbildungsveranstaltung geht auch der Frage nach, wo und wie heutzutage Freiheit und Verantwortung bedroht werden und wo sie ihre Grenzen finden sowie nach der Schule als dem Ort der Freiheit und Verantwortung.

Literatur:
Frankl, E. Viktor: Der Wille zum Sinn. Ausgewählte Vorträge über Logotherapie
Frankl, E. Viktor: Der unbewusste Gott
Lukas, Elisabeth: Der Schlüssel zu einem sinnvollen Leben
Jerkić, Dragiša, Mut zur Freiheit? Antworten der orthodoxen Theologie des 20. Jh. auf eine Menschheitsfrage
Mehr Informationen
Zielgruppen Pädagog/inn/en
Religion-Schwerpunkte Theologie / Religionspäd.
Inhaltliche Hauptkategorien Religion
Schularten BMHS kaufmännisch, Mittelschulen, Volksschule, BMHS techn./gew./kunstg., AHS Oberstufe, BAfEP/BASOP, BMHS humanberuflich
Organisationsformen Einteilige Lehrveranstaltung