Miteinander: Ethikunterricht und islamischer Religionsunterricht

Miteinander: Ethikunterricht und islamischer Religionsunterricht

“Ostarrichislam”, Der Islam als Teil der Österreichischen Kultur” mit besonderem Augenmerk auf die Steiermark

“Ostarrichislam”, Der Islam als Teil der Österreichischen Kultur” mit besonderem Augenmerk auf die Steiermark

UE 5, Sommersemester 2023

Islamunterricht 2.0 – es geht auch digital

Dauer
14:00 - 18:00
Termin
Mo, 06.03.2023
Ort
Islamische Religionsgemeinde Graz
Josef-Huber-Gasse 28
8020 Graz
LV-Nummer
9550204005
Meine persönlichen Merkliste(n):


Die Digitalisierung ist längst Teil unseres schulischen Alltags geworden. Damit auch muslimische Religionspädagog/-innen im Rahmen des IRU einen wesentlichen Beitrag dazu leisten können, ist ein Austausch darüber und vor allem über den Erwerb von digitalen Kompetenzen nötig. In Anbetracht dessen werden im Schuljahr 2022/2023 drei unterschiedliche Module, die jeweils für einen Halbtag konzipiert sind, angeboten. Demgemäß wurden je ein Modul für die Primarstufe und Sekundarstufe I + II (kurz: Sek I+II) ausgearbeitet, die neben dem theoretischen Wissen auch die Möglichkeit zur praktischen Erprobung von ausgewählten Apps und Tools anbieten. Im Unterschied dazu dient ein Modul ausschließlich zur Ausarbeitung von Unterrichtsmaterialien für den digitalen Einsatz in der Sek I+II und setzt hierzu EDV-Grundkenntnisse bei den Teilnehmer/-innen voraus.
Mehr Informationen
Zielgruppen Pädagog/inn/en
Religion-Schwerpunkte Profession / Persönlichkeit, Unterrichtsgestaltung
Inhaltliche Hauptkategorien Digitale Grundbildung + INF
Schularten AHS Unterstufe, BMHS kaufmännisch, Mittelschulen, Volksschule, BMHS techn./gew./kunstg., AHS Oberstufe, Polytech./Fachmittelschule, BMHS humanberuflich, Sonderschule/inkl. Klassen
Pädagogisch überfachliche Inhalte Digitalisierung
Organisationsformen Einteilige Lehrveranstaltung