Das Tier in dir. Religiöse Ethik in der modernen Kunst

Das Tier in dir. Religiöse Ethik in der modernen Kunst

Die Bedeutung der Schule für chronisch bzw. schwer erkrankte Kinder. Wie gehe ich mit diesen Schüler*innen um?

Die Bedeutung der Schule für chronisch bzw. schwer erkrankte Kinder. Wie gehe ich mit diesen Schüler*innen um?

UE 2, Wintersemester 2022/23

Kunst verändert den Menschen. Sie verändert das Leben: Die Sammlung Otto Mauer

Dauer
16:00 - 17:30
Termin
Mittwoch, 11.01.2023
Ort
Dommuseum
Stephansplatz 6
1010 Wien
LV-Nummer
9101000515
Domprediger, Galerist und Publizist – Monsignore Otto Mauer gilt als legendäre „Drehpunktperson“ für einen kreativen Dialog zwischen Kunst und Kirche in der Wiener Nachkriegszeit. Seine an das Dom Museum Wien gegangene Kunstsammlung wird laufend um Gegenwartswerke erweitert, die gesellschaftlich relevante Themen verhandeln. Lernen Sie die Bandbreite der Sammlungswerke von Gustav Klimt, über Maria Lassnig und Kiki Kogelnik bis hin zu Joseph Beuys und aktuellen Otto-Mauer-Preisträger*innen kennen.
Hinweis:
Teilnehmer*innenzahl: 20; Eintritt: 7 EUR
• Möglichkeiten zur Umsetzung im Unterricht erarbeiten und diskutieren
Mehr Informationen
Zielgruppen Pädagog/inn/en
Religion-Schwerpunkte Kreativität/Kunst/Kultur
Inhaltliche Hauptkategorien Religion
Schularten AHS Unterstufe, BMHS kaufmännisch, Mittelschulen, Volksschule, BMHS techn./gew./kunstg., AHS Oberstufe, BAfEP/BASOP, BMHS humanberuflich
Organisationsformen Einteilige Lehrveranstaltung