Miteinander: Ethikunterricht und islamischer Religionsunterricht

Miteinander: Ethikunterricht und islamischer Religionsunterricht

Bittgebete didaktisch gestalten

Bittgebete didaktisch gestalten

UE 4, Sommersemester 2023

Lesen davor. Lesen danach: Heilige Texte kontextuell verstehen

Dauer
15:00 - 18:00
Termin
Mo, 06.03.2023
Ort
siehe Anmerkung
LV-Nummer
9570204036
Meine persönlichen Merkliste(n):


Christliche wie muslimische religiöse Grundschriften (Bibel und Koran) sind keine historischen Berichte, sondern aus einer lebendigen Kommunikation hervorgegangen, durch die Gott die Menschen anspricht. Werden einzelne Sätze oder Abschnitte aus dem Zusammenhang gerissen, sind Missverständnisse der Botschaft in der Regel die Folge. Anhand von ausgewählten Beispielen soll erarbeitet werden, wie sich aus ganzheitlicher Sicht solche Missverständnisse vermeiden lassen – für Unterrichtsvorbereitung und interreligiöse Gespräche.
Mehr Informationen
Zielgruppen Pädagog/inn/en
Religion-Schwerpunkte Interrel./-konf./-kult. Lernen, Theologie / Religionspäd.
Inhaltliche Hauptkategorien Religion
Schularten AHS Unterstufe, BMHS kaufmännisch, Mittelschulen, Volksschule, BMHS techn./gew./kunstg., AHS Oberstufe, Polytech./Fachmittelschule, BMHS humanberuflich, Sonderschule/inkl. Klassen
Pädagogisch überfachliche Inhalte Interkulturelle Bildung
Organisationsformen Einteilige Lehrveranstaltung