Die Führungskraft als Coach. Umsetzungsmöglichkeiten und Betrachtung des Schulleitungsprofils aus Coachingperspektive

Die Führungskraft als Coach. Umsetzungsmöglichkeiten und Betrachtung des Schulleitungsprofils aus Coachingperspektive

Resilienzförderung – Kinder und Jugendliche. Löwenangst und Mäusemut – Gefühle zeigen tut allen gut

Resilienzförderung – Kinder und Jugendliche. Löwenangst und Mäusemut – Gefühle zeigen tut allen gut

UE 10, Sommersemester 2023

Positive Leadership. PERMA-Lead. Modulare Reihe zu Führen mit Herz, Humor und Strategie

Dauer
14:30 - 18:15
Erster Termin
Fr, 24.03.2023
Ort
Bildungszentrum Lacknergasse
Lacknergasse 89
1180 Wien
LV-Nummer
8110000011
Meine persönlichen Merkliste(n):


Positive Leadership ist ein Modell der Mitarbeiterführung und -motivation. Der Ansatz basiert auf den Erkenntnissen der so genannten Positiven Psychologie, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Positive im menschlichen Dasein zu mehren und durch Instrumente systematisch zu stärken.
In diesem Seminar wollen wir Inspirationen aus dem PERMA-Modell präsentieren und einen möglichen Transfer in den aktuellen Führungsalltag reflektieren.
- Positive Emotionen: „Ein Positive Leader trägt dazu bei, dass sich Mitarbeiter:innen am Arbeitsplatz wohlfühlen, zufrieden sind und Freude bei der Arbeit haben.“
- Engagement: „Ein Positive Leader gibt seinen Mitarbeiter:innen Aufgaben, die ihren individuellen Stärken entsprechen und hilft ihnen diese auszubauen. Er/sie unterstützt Mitarbeiter:innen dabei, Fähigkeiten zu entdecken.“
- Relationships/Beziehungen: „Ein Positive Leader sorgt dafür, dass sich Mitarbeiter:innen im Team gegenseitig unterstützen und wertschätzend miteinander umgehen. Er/sie trägt dazu bei, dass sich jede/r als Teil des Teams erlebt.“
- Meaning/Sinn: „Ein Positive Leader sorgt dafür, dass die Mitarbeiter:innen Sinn in ihrer Arbeit erleben und sie wissen wozu ihre Arbeit wichtig ist. Er/sie vermittelt, dass sie wertvolle Arbeit leisten.“
- Accomplishment/Anerkennung: „Ein Positive Leader freut sich für seine/ihre Mitarbeiter:innen und gibt ihnen positives Feedback, wenn etwas erreicht wurde.“

Jeder Termin ist einem Teil gewidmet. Im Anschluss daran findet jeweils ein moderierter Intervisionstermin statt.
Der erste Termin gilt als Kick-off
- Einführung in die Haltung von Positive Leadership
- Kennenlernen des PERMA-Modells
- Impulse aus der aktuellen Forschung
- Austausch der professional community
- Ideen und emergente Lösungen generieren
- Umsetzungsmöglichkeiten reflektieren
Mehr Informationen
Teilnahmekriterien Zielgruppe: Schulleitungen, Q-SKs, Fachgruppenleitungen, Administrator:innen, Pädagog:innen
Empfohlene Fachliteratur
  • Markus Ebner „Positive Leadership“
Mehr Informationen
Zielgruppen Schuleiter-/Vorständ/innen, Elementarpädagog/inn/en
Inhaltliche Hauptkategorien Leadership + Schulmanag.
Schularten AHS Unterstufe, Berufsschule, BMHS kaufmännisch, Kindergarten, Mittelschulen, Volksschule, BMHS techn./gew./kunstg., Land- u. forstwirt. Schule, AHS Oberstufe, BAfEP/BASOP, Polytech./Fachmittelschule, BMHS humanberuflich
Organisationsformen Mehrteilige Lehrveranstaltung
Datum Dauer Ort
Fr, 24.03.2023 14:30 - 18:15
Bildungszentrum Lacknergasse
Lacknergasse 89
1180 Wien
Sa, 25.03.2023 9:00 - 17:00
Bildungszentrum Lacknergasse
Lacknergasse 89
1180 Wien