UE 2, Sommersemester 2023

Radikalisierung im Netz - die Rolle von Social Media Co

Dauer
18:00 - 19:30
Termin
Mo, 13.03.2023
Ort
Distance Learning
LV-Nummer
0310000100
Meine persönlichen Merkliste(n):


Extremistische Organisationen nutzen das Internet schon seit längerer Zeit für die Verbreitung und Darstellung ihrer Ideologie. Diese Fortbildung nimmt sich des Phänomens an und zeigt auf, welche Besonderheiten sich vor allem durch soziale Medien ergeben.
- Extremismus und Web 2.0
- Erkennen von radikalen oder extremistischen Inhalten
- Jugendliche als Zielgruppe
- Was steckt hinter dem Begriff Online-Radikalisierung?
- Beispiele für Bilder, Videos und Memes sowie Texten
- Crossmediale Strategien
[digikomp B, digitag online]

Zielgruppe/n: Hochschullehrende der KPH Wien/Krems
- Sensibilisierung in Bezug auf das Thema
- Erkennen von radikalen oder extremistischen Inhalten im Internet
- Strategien von extremistischen Akteur:innen erkennen
Mehr Informationen
Zielgruppen Hochschullehrpersonen
Inhaltliche Hauptkategorien Digitale Grundbildung + INF
Schularten Hochschule
Pädagogisch überfachliche Inhalte Informatische Bildung
Organisationsformen Einteilige SchiLF