Mentale und körperliche Gesundheit für Pädagog:innen – Modul 1

Mentale und körperliche Gesundheit für Pädagog:innen – Modul 1

Schwere Themen kindgerecht formulieren. Wie viel Wahrheit braucht ein Kind?

Schwere Themen kindgerecht formulieren. Wie viel Wahrheit braucht ein Kind?

UE 28, Sommersemester 2023

Reihe: Achtsamkeit. Wie es gelingen kann, Achtsamkeit in das (Schul-)Leben zu integrieren

Dauer
15:00 - 19:30
Erster Termin
Fr, 17.02.2023
Ort
Hotel Schweighofer
Faulenzerhotel
LV-Nummer
7170000100
Meine persönlichen Merkliste(n):


Achtsamkeitsübungen und gemeinsames Meditieren stehen an drei Wochenenden im Vordergrund.
- Die Teilnehmer:innen werden behutsam mit der inneren Haltung der Achtsamkeit vertraut gemacht;
- Themen aus dem (Schul-)Alltag werden aufgegriffen; neue Sicht- und Verhaltensweisen können entstehen
- Bereitschaft, sich auf den Prozess einzulassen und erlernte Meditationstechniken im eigenen Alltag zu erproben, ist eine Voraussetzung für die Kursteilnahme
- Im Rahmen zweier virtueller Termine zwischen den Wochenendkursen können individuelle Fragen geklärt und Erfahrungen ausgetauscht werden.

Zielgruppe/n: Führungskräfte und Pädagog:innen aller Schularten
- Die Achtsamkeitspraxis ermöglicht es, neue Wege im Umgang mit sich selbst erfahrbar zu machen. In der Folge können sich familiäre, freundschaftliche und berufliche Beziehungen verändern
- Durch das regelmäßige Üben kann Stress reduziert und können Gesundheit und Wohlbefinden gefördert werden
- Die Kursteilnehmer:innen können auf unterschiedliche Meditationstechniken und Achtsamkeitsübungen zurückgreifen, um ihren (Schul-)Alltag bewusster und gelassener zu bewältigen
Mehr Informationen
Teilnahmekriterien Die Anmeldung zu Termin 1 beinhaltet automatisch auch die Anmeldung zu den Terminen im Sommersemester. Die Teilnahme an den Online-Terminen ist optional, wird aber von den Referent:innen empfohlen.
Inhaltliche Voraussetzungen Bereitschaft zur Selbstreflexion und zu persönlichem Wachstum. Wir arbeiten ausschließlich mit Personen, die die volle Verantwortung für sich selbst übernehmen. Meditation und Achtsamkeit ersetzen keine allfällige psychotherapeutische oder ärztliche Behandlung.
Mehr Informationen
Zielgruppen Schuleiter-/Vorständ/innen, Elementarpädagog/inn/en, Pädagog/inn/en
Inhaltliche Hauptkategorien Bildungs- u. Lebensorient.
Schularten AHS Unterstufe, Berufsschule, BMHS kaufmännisch, Kindergarten, Mittelschulen, Volksschule, BMHS techn./gew./kunstg., AHS Oberstufe, BAfEP/BASOP, Polytech./Fachmittelschule, BMHS humanberuflich, Sonderschule/inkl. Klassen
Pädagogisch überfachliche Inhalte Gesundheitsförderung
Organisationsformen Mehrteilige Lehrveranstaltung
Datum Dauer Ort
Fr, 17.02.2023 15:00 - 19:30
Hotel Schweighofer
Sa, 18.02.2023 8:00 - 16:00
Hotel Schweighofer
Fr, 24.03.2023 16:00 - 17:30
Distance Learning
Fr, 21.04.2023 15:00 - 19:30
Hotel Schweighofer
Sa, 22.04.2023 8:00 - 16:00
Hotel Schweighofer