Online Reihe: Theologische Auseinandersetzung mit herausfordernden Fragen von SchülerInnen im IRU

Online Reihe: Theologische Auseinandersetzung mit herausfordernden Fragen von SchülerInnen im IRU

Online-Reihe: Die Korandidaktik im Spannungsfeld zwischen traditioneller Theologie und neuen pädagogischen Perspektiven

Online-Reihe: Die Korandidaktik im Spannungsfeld zwischen traditioneller Theologie und neuen pädagogischen Perspektiven

UE 12, Sommersemester 2023

Tezhib Kunst

Dauer
14:30 - 17:45
Erster Termin
Fr, 03.03.2023
Ort
Bildungszentrum Wien-Herbstraße
Herbststraße 6-10
1160 Wien
LV-Nummer
9570204061
Meine persönlichen Merkliste(n):


Kunst der Ornamentik

Die Tezhib-Kunst ist eine Verzierungskunst und bedeutet „vergolden“. Sie wird auch die Kunst der Illumination genannt und oft für Verzierungen von Quranen, Büchern und Manuskripten verwendet. Sie wird auch zur Verzierung von Kalligrafien eingesetzt, wobei hier viel gezeichnet, gemalt und mit Gold gearbeitet wird.
Die Tezhibmuster sind stilisierte Blätter, Blumen und Tier-Basis-Muster.

Materialkosten: 12€
Mehr Informationen
Zielgruppen Pädagog/inn/en
Religion-Schwerpunkte Kreativität/Kunst/Kultur, Spiritualität / Mystik
Inhaltliche Hauptkategorien Kunst / Technik
Schularten AHS Unterstufe, BMHS kaufmännisch, Mittelschulen, Volksschule, BMHS techn./gew./kunstg., AHS Oberstufe, Polytech./Fachmittelschule, BMHS humanberuflich, Sonderschule/inkl. Klassen
Organisationsformen Mehrteilige Lehrveranstaltung
Datum Dauer Ort
Fr, 03.03.2023 14:30 - 17:45
Bildungszentrum Wien-Herbstraße
Herbststraße 6-10
1160 Wien
Fr, 17.03.2023 14:30 - 17:45
Bildungszentrum Wien-Herbstraße
Herbststraße 6-10
1160 Wien
Fr, 28.04.2023 14:30 - 17:45
Bildungszentrum Wien-Herbstraße
Herbststraße 6-10
1160 Wien