Die Frage nach Gott im Werk zeitgenössischer Dichterinnen. Theologisches Seminar

Die Frage nach Gott im Werk zeitgenössischer Dichterinnen. Theologisches Seminar

Biblisches Seminar NT: Christentum und Judentum in den ersten beiden Jahrhunderten

Biblisches Seminar NT: Christentum und Judentum in den ersten beiden Jahrhunderten

UE 4, Sommersemester 2023

Update Bibel: Rollenbilder von Jüngerinnen und Jüngern. Eine Figurenanalyse im Johannesevangelium

Dauer
15:00 - 18:00
Termin
Freitag, 10.03.2023
Ort
Bildungshaus St. Hippolyt
Eybnerstraße 5
3100 St. Pölten
LV-Nummer
9201000006
Im Johannesevangelium betreten Frauen die Erzählbühne als aktive Handlungsträgerinnen, Gesprächspartnerinnen Jesu, Theologinnen und Verkünderinnen. Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede zeigen sich zu den Rollenprofilen der Männer in der Nachfolgegemeinschaft? Wie werden männliche und weibliche Figuren im Erzählwerk des Evangeliums zueinander in Beziehung gesetzt, welche Konstellationen werden sichtbar? Wie konstruieren oder de-konstruieren die neutestamentlichen Erzähltexte klassische Geschlechterrollen? Und welche Schlüsse können wir für heutige Lebenswelten ziehen?
• Rollenprofile der Nachfolgegemeinschaft Jesu im Johannesevangelium erkennen
und sichtbar machen
• Schlüsse zur heutigen Lebenswelt ziehen können
Mehr Informationen
Zielgruppen Pädagog/inn/en
Religion-Schwerpunkte Theologie / Religionspäd.
Inhaltliche Hauptkategorien Religion
Schularten AHS Unterstufe, Mittelschulen, Volksschule, AHS Oberstufe
Pädagogisch überfachliche Inhalte Didaktik und Methodik
Organisationsformen Einteilige Lehrveranstaltung