Orient und Okzident - Kunst und Kultur

Orient und Okzident - Kunst und Kultur

Menschenrechtstraining mit Kindern und Jugendlichen

Menschenrechtstraining mit Kindern und Jugendlichen

UE 2, Sommersemester 2025

Einsatz von Ghazalis Ideen für eine Bildungstheorie

Dauer
15:00 - 16:30
Termin
Do, 12.06.2025
Ort
Dislozierter Ort 1
LV-Nummer
9570206065
Meine persönlichen Merkliste(n):


Dieser Vortrag zielt darauf ab, Ghazalis Bildungsphilosophie zu erörtern und ihre Impulse für die moderne pädagogische Theorie und Praxis zu diskutieren. Zentral ist bei Ghazali die Idee, dass wahre Bildung die Harmonisierung von äußerem Wissen und innerer Erleuchtung erfordert. Dies fördert nicht nur die intellektuelle Entwicklung, sondern auch die Charakterbildung und ethische Reife. Im Vortrag sollen mögliche Ansätze untersucht werden, wie Ghazalis Prinzipien zur Entwicklung eines ganzheitlichen Bildungsmodells beitragen können. Abschließend werden die Herausforderungen und Perspektiven der Integration islamischer Bildungskonzepte in das zeitgenössische Bildungssystem gemeinsam erörtert werden.
Mehr Informationen
Zielgruppen Hochschullehrpersonen, Pädagog/inn/en
Religion-Schwerpunkte Theologie / Religionspäd., Profession / Persönlichkeit
Inhaltliche Hauptkategorien Religion
Schularten AHS Unterstufe, BMHS kaufmännisch, Hochschule, Mittelschulen, Sonderschule/inkl. Klassen, Volksschule, AHS Oberstufe, BMHS techn./gew./kunstg., BMHS humanberuflich, Polytech./Fachmittelschule
Pädagogisch überfachliche Inhalte Didaktik und Methodik
Organisationsformen Einteilige Lehrveranstaltung