Worte - Wirkung - VerantWORTung, Impulse aus dem Bewegten Religionsunterricht

Worte - Wirkung - VerantWORTung, Impulse aus dem Bewegten Religionsunterricht

Feste, Feiern und Gedenktage im Islam und im Christentum – Dialog und Perspektiven für gemeinsames Feiern an Schulen

Feste, Feiern und Gedenktage im Islam und im Christentum – Dialog und Perspektiven für gemeinsames Feiern an Schulen

UE 9, Sommersemester 2025

Im Grunde eh dasselbe – oder doch nicht? 1700 Jahre Konzil von Nicäa

Dauer
19:30 - 21:00
Erster Termin
Di, 18.02.2025
Ort
Evang. Pfarrgemeinde Salzburg Süd
Auferstehungskirche
LV-Nummer
9354232402
Meine persönlichen Merkliste(n):


Häufig begegnet auch Religionslehrer*innen die landläufige Meinung: Im Grunde wollen die Religionen ja eh so ungefähr dasselbe. Und zumindest bei den monotheistischen Religionen sei man sich ja wenigstens beim Glauben an Gott einig. Aus Anlass des Gedenkens an das Konzil von Nicäa vor 1700 Jahren ruft die Veranstaltung ein zentrales Element des christlichen Glaubens in Erinnerung, das Bekenntnis zur Dreieinigkeit Gottes, wie sie die Synode von Nicäa im Jahre 325 in Grundzügen formuliert hat. Wir gehen der Frage nach, welche zentralen Motive zu dieser Vorstellung von Gott geführt haben, warum sie für den christlichen Glauben unaufgebbar ist, welche Relevanz sie für das Leben von Christinnen und Christen heute haben könnte und wie sie religionspädagogisch vermittelbar ist. Da es sich um eine Pflichtveranstaltung für alle Lehrpersonen für evangelische Religion in Salzburg und Tirol handelt, wird an den didaktischen und methodischen Überlegungen in Workshops altersstufenspezifisch gearbeitet.
Die Stornokosten des Quartiers sind ggf. selbst zu tragen.
Kennen der theologischen Motive der Trinitätslehre, Verstehen ihrer Relevanz für eine christliche Existenz, Befähigen zur didaktisch-methodischen Umsetzung im RU.
Mehr Informationen
Teilnahmekriterien Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online-KPHVIE als Studierende:r identifizieren.
Inhaltliche Voraussetzungen keine
Mehr Informationen
Zielgruppen Pädagog/inn/en
Religion-Schwerpunkte Theologie / Religionspäd.
Inhaltliche Hauptkategorien Religion
Schularten AHS Unterstufe, Berufsschule, BMHS kaufmännisch, Mittelschulen, Sonderschule/inkl. Klassen, Volksschule, AHS Oberstufe, BAfEP/BASOP, BMHS techn./gew./kunstg., Land- u. forstwirt. Schule, BMHS humanberuflich, Polytech./Fachmittelschule
Pädagogisch überfachliche Inhalte Kompetenzorientiertes Unterrichten
Organisationsformen Einteilige Lehrveranstaltung
Datum Dauer Ort
Di, 18.02.2025 19:30 - 21:00
Evang. Pfarrgemeinde Salzburg Süd
Mi, 19.02.2025 9:00 - 16:30
Evang. Pfarrgemeinde Salzburg Süd