Empowerment durch Aufklärung

Empowerment durch Aufklärung

Kinder stolpern in Pfützen der Trauer und springen dann wieder raus

Kinder stolpern in Pfützen der Trauer und springen dann wieder raus

UE 4, Wintersemester 2024/25

Sind so kleine Hände. Kinderschutz über den Bildungsalltag hinaus

Dauer
15:00 - 18:00
Termin
Do, 07.11.2024
Ort
Bildungszentrum Singerstraße
Singerstraße 7/Stiege 4
1010 Wien
LV-Nummer
9102000021
Meine persönlichen Merkliste(n):


Kinderschutz aus sexualpädagogischer Sicht: Wie kann ein fachlicher Blickwinkel hierzu etabliert werden? Was ist normal? Sexuelle Auffälligkeiten bei (Klein-) Kindern. Das Thema Sexualität als integraler Bestandteil menschlicher Entwicklung und dies von Anfang an!

Hinweis: Speziell für Elementarpädagogik und Primarstufe
Geeignete pädagogischer Rahmenbedingungen für die (sexuelle) Entwicklung schaffen
Einen ressourcenorientierten fachlichen Blickwinkel etablieren
Nachvollziehbare Regeln im Kontext von Sexualpädagogik verfassen
Vorgangsweisen bei sexuell auffälligem Verhalten und anderen beobachtbaren Limitierungen im sexuellen Bereich etablieren
Mehr Informationen
Zielgruppen Pädagog/inn/en
Religion-Schwerpunkte Schulpastoral / -seelsorge
Inhaltliche Hauptkategorien Religion
Schularten AHS Unterstufe, Volksschule, Mittelschulen, Sonderschule/inkl. Klassen
Pädagogisch überfachliche Inhalte Reflexife Geschlechterpäd.
Organisationsformen Einteilige Lehrveranstaltung