Einführung in den freikirchlichen Religionsunterricht für neue Religionslehrkräfte

Einführung in den freikirchlichen Religionsunterricht für neue Religionslehrkräfte

Hermeneutik

Hermeneutik

UE 8, Sommersemester 2025

Freikirchentag

Dauer
10:30 - 18:00
Termin
Fr, 25.04.2025
Ort
siehe Anmerkung
LV-Nummer
9700000000
Meine persönlichen Merkliste(n):


Die Auseinandersetzung mit der Geschichte der Freikirchen in Österreich, ihren fünf Bünden und gemeinsamen Freikirchenwerdung in Österreich ist Thema dieser Fortbildung für freikirchliche Religionslehrkräfte. Es wird in die beiden Bände "Wie sind eigentlich die Freikirchen entstanden?" von Armin Wunderli eingeführt, die als Schulbücher im Religionsunterricht der Oberstufe verwendet werden können. Religionsdidaktische und methodische Tools sollen bei der Frage "Wie lässt sich die Freikirchen-Geschichte lehren?" helfen.
Vertiefung von geschichtlichem Wissen zu den Freikirchen in Österreich
Umgang und Verwendung der beiden Schulbücher zur Geschichte der Freikirche in Österreich im Unterricht
Mehr Informationen
Zielgruppen Pädagog/inn/en
Inhaltliche Hauptkategorien Religion
Schularten AHS Unterstufe, Berufsschule, BMHS kaufmännisch, Mittelschulen, Polytech./Fachmittelschule, Volksschule, AHS Oberstufe, BMHS humanberuflich, BMHS techn./gew./kunstg.
Organisationsformen Einteilige Lehrveranstaltung