Begabungsförderung durch kreatives Schreiben im Deutschunterricht. Praktische Anregungen und Ideen

Begabungsförderung durch kreatives Schreiben im Deutschunterricht. Praktische Anregungen und Ideen

Zertifikat zur Fachkraft Unterstützte Kommunikation nach Standard der Gesellschaft für UK E.V. / 1. Modul

Zertifikat zur Fachkraft Unterstützte Kommunikation nach Standard der Gesellschaft für UK E.V. / 1. Modul

UE 10, Wintersemester 2024/25

Kongress Fokus Stottern: Beiträge in Theorie und Praxis

Dauer
14:00 - 17:30
Erster Termin
Fr, 18.10.2024
Ort
Hotel Althof Retz
Althofgasse 14
2070 Retz
LV-Nummer
7350000003
Meine persönlichen Merkliste(n):


Überblick theoretischer Grundlagen mit aktuellen Ergebnissen aus der Forschung zum Thema Stottern und Abgrenzung von anderen Formen der Redeunflüssigkeiten (v.a. Poltern).
Workshop 1: Theoretische Grundlagen und aktuelle Forschung zum Thema Stottern:
Aufzeigen von Mitteln der Diagnostik, Möglichkeiten der therapeutischen Intervention sowie der Förderung/Unterstützung von stotternden Patienten und ihrem Umfeld.

Workshop 2: Die 3 Säulen des flüssigen Sprechens – Zum Sprecherfolg durch kombinierte Ansätze:
In diesem Workshop werden in der Theorie, aber vor allem auch in der Praxis, Methoden vorgestellt, wie mit dem Stottern und der damit verbundenen Sprechangst besser umgegangen werden kann.

Workshop 3: Atmen befreit – Wirksame Atemtechniken gegen Stottern:
- Bezug zum Atem herstellen
- Beruhigungsstrategien über Körper und Atem
- Möglichkeiten des Atmens: Beschreibung und Übung
- Spezielle Atemtechniken bei Stottern verstehen und anwenden

Workshop 4: Stottern in aller Munde – Zur Thematik „Sprech(un)flüssigkeit“ im Film:
Rund um den Film The King´s speech wie auch anhand anderer Beiträge werden verschiedene Aspekte zum Thema Sprech(un)flüssigkeit in den Blick genommen, diskutiert und mit unserer konkreten pädagogischen Arbeit in Beziehung gebracht.

Workshop 5: Stotternde Kinder im Volksschulalter – Logopädische Therapiekonzepte, Sprechtechniken und unterstützende Maßnahmen in der Schule:
- Überblick über den logopädischen Prozess bei stotternden (Volks)Schulkindern
- Diagnostik, Therapiekonzepte, methodenkombiniertes Arbeiten
- Gemeinsames Ausprobieren verschiedener Sprechtechniken
- Stottern und Schule: Problemstellungen, Herausforderungen, Unterstützungs- und Interventionsmöglichkeiten im Schulalltag
Die Kongressteilnehmer:innen erhalten im Rahmen von Vorträgen und Workshops theoretisch und praktisch fundierte Impulse für die unterrichtliche Arbeit in den Bereichen Stottern, Sprache und Kommunikation.
Mehr Informationen
Zielgruppen Pädagog/inn/en
Inhaltliche Hauptkategorien Pädagogisch überfachlich
Schularten AHS Unterstufe, Hochschule, Kindergarten, Mittelschulen, Volksschule, Sonderschule/inkl. Klassen
Organisationsformen Bundesweit
Datum Dauer Ort
Fr, 18.10.2024 14:00 - 17:30
Hotel Althof Retz
Althofgasse 14
2070 Retz
Sa, 19.10.2024 9:15 - 15:45
Hotel Althof Retz
Althofgasse 14
2070 Retz