Pädagogische Themen im ONLINE-Diskurs: Wenn Worte nicht ausreichen: Unterstützte Kommunikation und Inklusion – ONLINE-Format

Pädagogische Themen im ONLINE-Diskurs: Wenn Worte nicht ausreichen: Unterstützte Kommunikation und Inklusion – ONLINE-Format

Vom lateinischen oder griechischen Text zur lesbaren Übersetzung - Beobachtungen und Tipps eines erfahrenen Übersetzers

Vom lateinischen oder griechischen Text zur lesbaren Übersetzung - Beobachtungen und Tipps eines erfahrenen Übersetzers

UE 4, Wintersemester 2024/25

Glück im Ethikunterricht

Dauer
16:00 - 19:00
Termin
Do, 09.01.2025
Ort
Distance Learning
LV-Nummer
8650000000
Meine persönlichen Merkliste(n):


Unter dem Thema „Glück“ sollen laut Lehrplan „Glücksvorstellungen“, „Glücksethiken“ sowie „Glücksforschung“ im Ethikunterricht behandelt werden. Die angehende Philosophiedidaktikerin Michelle Kögel wird erprobte Methoden und Materialien dazu vorstellen. Im Seminar erarbeiten die Teilnehmer:innen auch praktische Umsetzungsmöglichkeiten. Das Thema selbst soll unter dem Aspekt seiner Relevanz und philosophischen Bedeutung sowie in Hinblick auf mögliche Gefahren reflektiert werden. Sie erhalten umfangreiche, vielfältige und schüler:innenorientierte Arbeitsmaterialien und Methoden für einen qualitätsvollen Ethikunterricht.

Zielgruppe/n: Ethiklehrer:innen an AHS (Sek II) und BMHS
- Eigene Methodenrepertoires und den eigenen Materialienpool erweitern
- Praktische Umsetzungsmöglichkeiten für den eigenen Unterricht selbst gestalten und reflektieren
Mehr Informationen
Zielgruppen Pädagog/inn/en
Inhaltliche Hauptkategorien Ethik
Schularten BMHS kaufmännisch, AHS Oberstufe, BMHS techn./gew./kunstg., BMHS humanberuflich
Pädagogisch überfachliche Inhalte Didaktik und Methodik
Organisationsformen Einteilige Lehrveranstaltung