Tablet, Kommunikationsmappe, Kommunikationstafel für Unterstützte Kommunikation bei Schüler:innen im AS in der Inklusion

Tablet, Kommunikationsmappe, Kommunikationstafel für Unterstützte Kommunikation bei Schüler:innen im AS in der Inklusion

Escape rooms – Escape the classroom boredom

Escape rooms – Escape the classroom boredom

UE 10, Wintersemester 2024/25

LERCHE – Der Lesekongress: Leseförderung als gesamtschulische Aufgabe

Dauer
15:30 - 19:00
Erster Termin
Do, 21.11.2024
Ort
Digitale Lehre
LV-Nummer
8311000000
Meine persönlichen Merkliste(n):


LERCHE – Der Lesekongress wurde 2020 vom Bildungsmedienverlag JUNGÖSTERREICH ins Leben gerufen und bietet auch dieses Jahr wieder eine große virtuelle Zusammenkunft für alle Lehrkräfte, die sich für die Leseförderung in Österreich interessieren und weiterbilden möchten. Bei einer Auswahl aus 15 Workshops zu unterschiedlichen Aspekten der Leseförderung wird viel Abwechslung geboten:
In den Gesprächssrunden werden die Dimensionen der Leseförderung thematisiert.
Workshops widmen sich beispielsweise der Stärkung der Basiskompetenzen, der Lesediagnose, dem digitalen Lesen, der Kompetenzorientierung im Leseunterricht u.v.m.
Aktuelle Informationen und das Programm finden Sie auf der Website https://lerche-lesekongress.at/.
Dieser Kongress lädt Lehrpersonen aller Schulstufen zur Teilnahme ein, genauso wie Interessierte am Thema Leseförderung.
Sie melden sich zum Kongress an. Welche Workshops Sie dann besuchen möchten, geben Sie den Veranstalter:innen kurz vor den Terminen bekannt. Dazu ergehen zeitnah Informationen an Sie.
- Kennenlernen von Lesestrategien und deren Einsatz im Unterricht
- Erlernen des Einsatzes von Tools zur Lesediagnostik
- Kennenlernen von digitalen Instrumenten zum Einsatz der Leseförderung im Unterricht
- Erlernen von Strategien und Methoden zur Förderung der Lesefreude der SuS
- Umgang mit Sachtexten im Bereich der Leseförderung
- Praktische Tipps für den Unterricht kennenlernen
- Implementierung der Lesekompetenz/-förderung als gesamtheitliches Konzept an der Schule
- Etablierung des Förderkonzepts der LERCHE-Leseschule für individuelle Unterstützung der Schule
Mehr Informationen
Teilnahmekriterien Diese Fortbildung ist für Lehrpersonen aller Schularten konzipiert. Um als Lehrperson eine Teilnahmebestätigung der KPH Wien/Krems zu erhalten, müssen Sie an dieser immatrikuliert sein! Sie steigen in den PH-Online-Account der päd. Hochschule Ihres Bundeslandes ein und finden dort den Reiter „Immatrikulation an weiteren PHen“. Mit einem Klick darauf erscheinen sämtliche päd. Hochschulen in Österreich. Bitte aktivieren Sie die Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems.
Mehr Informationen
Zielgruppen Berufseinsteiger/ innen, Schuleiter-/Vorständ/innen, Pädagog/inn/en
Inhaltliche Hauptkategorien Pädagogisch überfachlich
Schularten AHS Unterstufe, Berufsschule, BMHS kaufmännisch, Hochschule, Kindergarten, Mittelschulen, Polytech./Fachmittelschule, Sonderschule/inkl. Klassen, Volksschule, AHS Oberstufe, BAfEP/BASOP, BMHS humanberuflich, BMHS techn./gew./kunstg.
Pädagogisch überfachliche Inhalte Sprachliche Bildung + Lesen
Organisationsformen Bundesweit
Datum Dauer Ort
Do, 21.11.2024 15:30 - 19:00
Digitale Lehre
Fr, 22.11.2024 11:45 - 17:30
Digitale Lehre