Motivierte Mitarbeiter:innen durch Positive Leadership. Stärkenorientiertes Führen mit PERMA-Lead

Motivierte Mitarbeiter:innen durch Positive Leadership. Stärkenorientiertes Führen mit PERMA-Lead

Künstliche Intelligenz im Deutschunterricht: Chancen entdecken, Grenzen erkennen

Künstliche Intelligenz im Deutschunterricht: Chancen entdecken, Grenzen erkennen

UE 6, Sommersemester 2025

Die lange Nacht der Antike - Nox Latina Septima

Dauer
19:00 - 22:00
Termin
Fr, 25.04.2025
Ort
Dislozierter Ort 1
LV-Nummer
8660000006
Meine persönlichen Merkliste(n):


Universitätsprofessor:innen, Lehrer:innen sowie Schüler:innen machen an diesem Abend gemeinsam die Welt der alten Römer erfahrbar, begreifbar und kostbar und zeigen das Weiterleben und den Einfluss der lateinischen Sprache und der Antike bis heute.

Die Besucher:innen können aus einem vielfältigen Programm wählen mit
- Vorträgen,
- Theateraufführungen,
- Präsentationen,
- musikalischen Darbietungen,
- Workshops zum Mitmachen und Selbst-Ausprobieren.

Teilnehmende Orte: BG9 Wasagasse, Lise-Meitner-Realgymnasium, Schottengymnasium, Universität Wien, Stadtarchäologie Wien

Zielgruppe/n: Lateinlehrer:innen, Griechischlehrer:innen, Geschichte-Lehrer:innen und alle an lateinischer Sprache und Kultur Interessierten
- die lateinische Sprache und die Epoche der Antike erfahren und begreifen
- das Bewusstseins für die Bedeutung der alten Sprachen und ihre fortdauernden Einflüsse auf die Gegenwart schärfen
Mehr Informationen
Inhaltliche Voraussetzungen Latein
Mehr Informationen
Zielgruppen Berufseinsteiger/ innen, Hochschullehrpersonen, Schuleiter-/Vorständ/innen, Pädagog/inn/en
Inhaltliche Hauptkategorien Latein und Griechisch
Schularten AHS Unterstufe, Hochschule, Mittelschulen, AHS Oberstufe
Pädagogisch überfachliche Inhalte Sprachliche Bildung + Lesen
Organisationsformen für eine Bildungsregion